Nützliche Links und
Beratungsangebote
finden Sie hier

Wichtige Telefonnummern:
Familienkompass

Lokale Bündnisse Rheinland-Pfalz:
Servicestelle Netzwerk Familie stärken

Lokale Bündnisse bundesweit: www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de

Kontakt

Kreisverwaltung Südwestpfalz
Lokales Bündnis für Familie
Susanne Morsch
Unterer Sommerwaldweg 40-42
66953 Pirmasens

Tel.: 06331/809 278
Fax: 06331/809 8 278
E-Mail: s.morsch@lksuedwestpfalz.de

Impressum
Datenschutzerklärung


Liebe Familien,
für uns alle ist die aktuelle Situation keine einfache und wir sind alle auf vielfältige Weise von der Corona Pandemie betroffen. Durch die Kontaktbeschränkungen und die Schließung von Schulen, Kindertagesstätten, Freizeit- und Sportanlagen fallen in den Familien viele Routinen und Abläufe weg. Kinder gehen morgens nicht mehr wie gewohnt aus dem Haus und Erwachsene erfahren teilweise einschneidende Veränderungen im Arbeitsalltag. Zudem fehlen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zunehmend soziale Kontakte, die Ausgleichsmöglichkeit und Sicherheit bieten.
Die Bündnispartnerinnen und Bündnispartner des Lokalen Bündnisses für Familie sind auch in dieser schwierigen Lage für Sie da:

Caritas-Zentrum Pirmasens
Die Beratungsstellen des Caritas-Zentrums haben die Präsenzberatung wieder aufgenommen, sind aber weiterhin auch telefonisch und über die Onlineberatung zu erreichen. Wünschen Sie einen Präsenz-Termin, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Folgende Beratungsangebote finden Sie im Caritas-Zentrum: Erziehungsberatung, Schwangerschaftsberatung, Sozialberatung, Migrationsberatung und Kinderschutzdienst.
Kontakt: Tel. 06331/274010; www.caritas-zentrum-pirmasens.de

Haus der Diakonie
Die Beratungsstellen des Diakonischen Werkes, im Haus der Diakonie Pirmasens, haben ihre Beratungen wieder aufgenommen. Klient*innen können anrufen und erhalten dann direkt oder innerhalb von 7 Tagen einen Beratungstermin. Diese werden gemäß dem vorgeschriebenen Hygienekonzept durchgeführt. Bei Bedarf und Wunsch der Klient*innen, führen wir auch weiterhin telefonische und videounterstützte Beratung durch.
Im Haus der Diakonie können folgende Beratungsangebote wahrgenommen werden:
Familien- und Erziehungsberatung, Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung, Sozial- und Lebensberatung, Sucht- und Glückspielsuchtberatung, Migrationsberatung.
Kontakt: Tel.: 06331-22360; www.diakonie-pfalz.de/diakonie-pfalz/haeuser-der-diakonie/pirmasens

Das Begegnungszentrum Mittendrin in der Hauptstr. 80 (Fußgängerzone) in Pirmasens, hat wieder geöffnet und bietet unterschiedliche Veranstaltungen an.
Kontakt: Tel.: 06331-6737643; http://www.mittendrin-ps.de/ oder auch auf Facebook

Frauenzuflucht Pirmasens - Haus für misshandelte und bedrohte Frauen und ihre Kinder
Kontakt: Tel. 06331/92626; http://www.frauenhaus-pirmasens.de/
Frauennotruf Zweibrücken - Fachberatung für Frauen und Mädchen bei sexualisierter Gewalt und Vergewaltigung sowie für Frauen, die in ihrer Kindheit von sexualisierter Gewalt betroffen waren
Kontakt: Tel. 06332/77778; https://frauennotruf-zw.de/
Interventionsstelle Pirmasens

Kostenlose und anonyme Beratung und Information für Opfer von Gewalt in engen sozialen Beziehungen + Stalking / Pfälzischer Verein für Soziale Rechtspflege Zweibrücken e.V.
Kontakt: Tel. 06331/289431; interventionsstelle@pfaelzischerverein-zw.de;
http://www.pfaelzischerverein-zw.de/

Weitere Kontaktstellen in der Region finden Sie im Familienkompass
Hier finden Sie Überregionale Beratungsangebote für Eltern, Schwangere und bei häuslicher Gewalt
Sinnvolle Aktivitäten und einen Live-Chat für Kinder und Jugendliche finden Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung Südwestpfalz 

Informationen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
Finanzielle Hilfen und Unterstützung für Familien in der Corona-Zeit
Aktuelle Informationen zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten in der Corona-Zeit
Zahlreiche Tipps und Hilfen unter dem Motto Familien in Corona-Zeiten stärken 


Herzlich Willkommen im Landkreis Südwestpfalz!

Der Landkreis liegt im südwestlichen Teil von Rheinland-Pfalz, zentral zwischen den Ballungsräumen Ludwigshafen/Mannheim, Karlsruhe und Saarbrücken. Sein Gebiet umfasst einen Teil des „Naturpark Pfälzerwald“, der das UNESCO-Prädikat „Biosphärenreservat“ trägt. Der Naturpark bildet den deutschen Teil des grenzüberschreitenden Biosphärenreservates Pfälzerwald/Nordvogesen.

Der Landkreis Südwestpfalz bietet ein sehr gutes Betreuungs- und Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche, familienorientierte Gemeinden, Unternehmen, die eine familienbewusste Personalpolitik vertreten, ein engagiertes Netzwerk für Seniorinnen und Senioren und nicht zuletzt eine Naturlandschaft, die sich mit familienfreundlichen Unterkünften und Ausflugszielen auszeichnet.


Die Vielfalt an familienfreundlichen Angeboten im Landkreis Südwestpfalz präsentiert das Lokale Bündnis hier auf der Homepage und ganz aktuell auch in dieser Broschüre, die bei allen Bündnispartnerinnen und Büdnnispartnern erhältlich ist oder mit einem Klick auf das Bild auch online gelesen werden kann:




Das Lokale Bündnis für Familie im Landkreis Südwestpfalz, das 2008 mit 70 engagierten Partnerinnen und Partnern gegründet wurde und immer wieder neue Mitglieder gewinnen kann, belegt einmal mehr die familienorientierte Ausrichtung des Landkreises. Aus diesem Bündnis heraus ist diese Homepage entstanden, mit der wir Sie einladen, sich bei uns umzusehen, unsere Region zu besuchen und bei uns zu bleiben.  

Jubiläumsveranstaltung "10 Jahre Lokales Bündnis für Familie im Landkreis Südwestpfalz"

Am Freitag, 16. November, 14.00 Uhr, lädt Landrätin Dr. Ganster alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Festakt anlässlich des 10jährigen Bestehens des Lokalen Bündnisses für Familie in den Kreistagssaal der Kreisverwaltung ein.„10 Jahre Lokales Bündnis für Familie“ bedeuten eine Vielzahl an Projekten, die gemeinsam mit zahlreichen Bündnispartnern auf den Weg gebracht wurden. Angefangen vom BabyBahnhof und der Babysitterbörse, über das Netzwerk familienfreundliche Personalpolitik, das Café International bis hin zum Wettbewerb Familienfreundliche Gemeinde, der Ferienbetreuung für Grundschulkinder und vieles mehr, wurden zahlreiche Maßnahmen realisiert, die dazu beitragen, dass Familien sich hier im Landkreis wohlfühlen. Die Menschen hinter diesen Projekten zu zeigen, Erfolge zu feiern und auch die diesjährigen Siegergemeinden beim Wettbewerb „Familienfreundlichen Gemeinde“ auszuzeichnen, darum geht es in dem Festakt, zu dem alle interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung durch die Sängerin Efe May und Stefan Schöner am Klavier. Weitere Informationen finden Sie hier